AH

Türkei 2016 – Regie: Mustafa Ünlü – Originalfassung: türkisch – Untertitel: englisch

  • AH
  • AH
  • AH

„Man schämt sich, überlebt zu haben.“ Im Sommer 2015 wurde der Waffenstillstand zwischen der Türkei und der PKK aufgekündigt. Ein linkes Bündnis aus HDP, Gewerkschaften und Ärzteverbänden rief daraufhin für den 10. Oktober zu einer Friedensdemonstration in Ankara auf. Um 10 Uhr Ortszeit explodierten kurz nacheinander zwei Sprengsätze, die 102 Menschen töteten und mehr als 500 verletzten: das folgenschwerste Attentat in der Türkei. AH lässt zwei Dutzend Überlebende zu Wort kommen, die detailliert ihre Erinnerungen und Beobachtungen zu Protokoll geben: Wieso waren kaum Sicherheitskräfte vor Ort? Wieso behinderte die Polizei die Anfahrt der Rettungsfahrzeuge und griff Verletzte an? Ein erschreckender Verdacht konkretisiert sich. Silvia Bauer

Autor: Mustafa Ünlü. Kamera: Mustafa Ünlü. Ton: Taylan Savaş Barış. Schnitt: Mustafa Ünlü. Musik: Emrah Özdemir, Michael Sapp. Produktion: Kutup Ayisi Documentary Productions. Produzent: Selda Meral. Länge: 102 min.

#Nahost / Arabischer Raum #Politik und Zeitgeschehen