HERR ISRAEL – HANS IM GLÜCK

Deutschland 2016 – Regie: Tom Kimmig – Originalfassung: Hebräisch, Deutsch – Untertitel: Deutsch

Hans Hausdorf blickt, fast 100-jährig, auf sein Leben zurück. Er hat nette Nachbarn, Blumen vor dem Haus, eine wesentlich jüngere Freundin und fährt mit einem Elektromobil durch die Gegend, die einem Rentnerparadies in Florida gleicht. Hans aber lebt im Süden Israels – als Hanan Hadar. 1938 kam er 19-jährig mit der zionistischen Jugendbewegung aus Deutschland nach Palästina, zunächst in einen Kibbuz. Tom Kimmig begleitet den lebensfrohen Mann durch seinen Alltag, auf seine Geburtstagsfeier, wo auch die große, herzliche Familie zu Wort kommt. Sichtlich begeistert teilt Hans mit dem Regisseur auf deutsch seine Erinnerungen – und lässt über bewegende Geschichten nach und nach ein verändertes Bild der Geschichte Israels entstehen. Julia Teichmann

Englischer/Originaltitel: HERR ISRAEL – HANS IN LUCK. Autor: Tom Kimmig. Kamera: Tom Kimmig. Ton: Tom Kimmig. Schnitt: Oliver Brand, Chris Schrottenloher. Musik: Jan Fazbender. Produktion: 1:1 Filmproduktion. Produzent: Tom Kimmig. Länge: 54 min.