SASLONCH SUITE

Italien 2014 – Regie: Andreas Pichler – Originalfassung: englisch, deutsch – Untertitel: englisch

  • SASLONCH_SUITE
  • SASLONCH_SUITE
  • SASLONCH_SUITE
  • SASLONCH_SUITE

„Wenn du nicht da bist, wenn du nicht präsent bist, hast du verloren.“ An der Felswand Saslonch in Südtirol gilt dies für Musiker wie Sportler gleichermaßen. In einer außergewöhnlichen Symbiose begleiten Jazzmusiker Kletterer und Slackliner auf ihren Touren in der Felswand. Die Musik funktioniert als verbindendes Element zwischen den Künstlern und dient als Motivator, Metronom und Zeitvertreib. Eine adrenalingeladene Dokumentation über den Dialog verschiedener Kunstformen beim Südtirol Jazzfestival Alto Adige. Helga-Mari Steininger

Anschließend Jazz-Konzert von THE CLIMBERS: Matthias Schrieffl (Trumpet), Lucas Niggli ( Drums), Kalle Kalima (Guitar)

In Kooperation mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München.



ANDREAS PICHLER – Bozen 1967. Studierte in Bologna und Berlin Philosophie und Theaterwissenschaften. Arbeitet als Regisseur und Autor von Dokumentarfilmen in Deutschland, Italien und Österreich. Seit einigen Jahren ist er auch als Produzent für Miramonte Film und Echo Film tätig.

EUROPE FOR SALE, I/F 2014, 72 Min.
AUSGEPRESST WIE ZITRONEN, I 2013, 52 Min.
DAS VENEDIG PRINZIP, I/D/AT 2012, 82 Min.

Autor: Andreas Pichler. Kamera: Daniel Mazza, Manfred Stueffer, Marco Pasquini. Ton: Elmar Spechtenhauser. Schnitt: Lynn Inglese. Musik: Cedric Favresse, Kalle Kalima, Lucas Niggli, Andreas Schaerer, Matthias Schriefl, Florian Trübsbach. Produktion: Echo Film. Produzent: Andreas Pichler, Philpp Moravetz. Länge: 42 min.

#Sport #Musik/Popkultur