EIN APARTMENT IN BERLIN

Deutschland 2013 – Regie: Alice Agneskirchner – Originalfassung: hebräisch, deutsch, englisch – Untertitel: englisch

  • EIN APARTMENT IN BERLIN
  • EIN APARTMENT IN BERLIN

Yael, Yoav und Eyal, drei junge Israelis, haben sich aus unterschiedlichen Gründen dazu entschlossen in Berlin zu leben. Für den Film begeben sie sich auf eine historische Zeitreise und versuchen sich dem Schicksal der in den 1930er Jahren deportierten jüdischen Familie Adler anzunähern. Dabei beziehen sie für einige Wochen die einstige Wohnung der Adlers und versuchen anhand überlieferter Fotografien den originalen Zustand der Wohnung zu rekonstruieren. Bei ihren Streifzügen auf Flohmärkten, auf der Suche nach passenden historischen Mobiliar und ihrer Recherche in den Archiven, setzen sie sich intensiv mit diesem konkreten Familienschicksal auseinander und begegnen dabei auch ihren ur-eigenen Fragen nach Identität und einem selbstbestimmten Lebensweg. Ulrike Heikaus

Autor: Alice Agneskirchner. Kamera: Jan Zabeil. Ton: Manuel Zimmer. Schnitt: Melanie Margalith. Musik: Maciej Siedziecki. Produktion: Gebrueder Beetz Filmproduktion. Produzent: Kerstin Meyer-Beetz. Länge: 84 min. Vertrieb: Ruth Diskin Films Verleih: Ruth Diskin Films