JÜDISCH FÜR ANFÄNGER

Deutschland 2013 – Regie: Stefanie Gromes – Originalfassung: hebräisch, deutsch, englisch – Untertitel: englisch

  • JUEDISCH FUER ANFAENGER
  • JUEDISCH FUER ANFAENGER
  • JUEDISCH FUER ANFAENGER
  • JUEDISCH FUER ANFAENGER

Jeder jüdische junge Erwachsene weltweit darf eine kostenlose Bildungsreise nach Israel machen – das garantiert Taglit-Birthright Israel. Alexandra, Roman und Yaniv aus Deutschland haben sich dazu entschlossen. Innerhalb von zehn Tagen besuchen sie mit ihrer Reisegruppe die Golanhöhen, Yad Vashem, Jerusalem, die Festung Masada am Toten Meer, einen Kibbuz und Tel Aviv. Vor und nach dem Trip sprechen sie über ihre Erwartungen, Eindrücke und Ansichten. Sie setzen sich mit ihrem Glauben und ihrer Identität auseinander. Gekonnt montiert Stefanie Gromes die Einzelinterviews ihrer Protagonisten und lässt die unterschiedlichen Meinungen gleich stark gelten. Ein Film, der zum diskutieren anregt. Maren Willkomm

Dieser Film ist nominiert für den FFF Förderpreis für bayerische Nachwuchsregisseure 2014.

Englischer/Originaltitel: Jewish for Beginners. Autor: Stefanie Gromes. Kamera: Sebastian Bäumler. Ton: Stefanie Gromes. Schnitt: Ulrike Tortora. Musik: Gert Wilden. Produktion: Ihnen & Beilhack Film. Produzent: Mario Beilhack, Frauke Ihnen. Länge: 66 min.