VATER VATER KIND

Deutschland 2013 – Regie: Franziska von Malsen – Originalfassung: deutsch, englisch – Untertitel: deutsch, englisch

  • VATER VATER KIND_HAPPY SERIOUS SAD
  • VATER VATER KIND_HAPPY SERIOUS SAD
  • VATER VATER KIND_HAPPY SERIOUS SAD
  • VATER VATER KIND_HAPPY SERIOUS SAD
  • VATER VATER KIND_HAPPY SERIOUS SAD
  • VATER VATER KIND_HAPPY SERIOUS SAD
  • VATER VATER KIND_HAPPY SERIOUS SAD
  • VATER VATER KIND_HAPPY SERIOUS SAD

Vater Mutter Kind – das Ideal der traditionellen Kleinfamilie ist lange schon überholt. Markus und Dario sind Wahllondoner, seit 13 Jahren ein Paar und beruflich erfolgreich. Nun wünschen sie sich ein Kind – und anders als in Deutschland ist in England die Adoption durch homosexuelle Paare auch erlaubt. Doch leicht ist es deshalb noch lange nicht. Der Film begleitet die beiden werdenden Väter auf Behördengängen, durch Konflikte und Zweifel bis hin zur allmählichen Annäherung an ihren Sohn. Doch der 5-jährige bringt seine eigene Geschichte mit in sein neues Zuhause. Sensibel und liebevoll zeigt Franziska von Malsen den Beginn einer kleinen Familie, losgelöst von Konventionen. Samay Claro

Englischer/Originaltitel: Happy Serious Sad. Autor: Franziska von Malsen. Kamera: Franziska von Malsen. Ton: Franziska von Malsen. Schnitt: Franziska von Malsen. Musik: Angela Aux. Produktion: siehe Regie. Produzent: siehe Regie. Länge: 62 min. Vertrieb: siehe Regie Verleih: siehe Regie

Franziska von Malsen, 1982. Nach dem Abitur verschiedene Jobs am Set, Assistentin der Produzenten bei Hager Moss Film. 2003 - 06: Studium an der HFF München in Produktion und Medienwirtschaft, von 2007 bis 2012 Dokumentarfilm und Fernsehjournalismus. 2006 - 07: Redakteurin des deutschsprachigen Kulturmagazins von Barcelona TV. Seither verschiedene Dokumentar- und Imagefilme als Regisseurin und Kamerafrau in Europa, dem Nahen Osten, Ruanda, Indien, Burma und der Türkei.