DIE WOHNUNG (HA-DIRA)

Deutschland, Israel 2011 – Regie: Arnon Goldfinger – Originalfassung: hebräisch, deutsch – Untertitel: deutsch

  • THE FLAT_DIE WOHNUNG
  • THE FLAT_DIE WOHNUNG
  • THE FLAT_DIE WOHNUNG

Wie kommt Nazipropaganda zu Großvater und Großmutter in den Schrank? Nach dem Tod von Arnon Goldfingers Großmutter räumt der Filmemacher gemeinsam mit seiner Mutter die Wohnung der Großeltern aus. Dabei stößt er auf die Spuren einer für ihn unfassbaren Vergangenheit: Die jüdischen Großeltern waren eng befreundet mit der Familie des Kommandanten des SS-Judenreferats Baron von Mildenstein. Nicht nur vor, sondern auch nach dem 2. Weltkrieg… Wie konnte das sein? Bei seiner Suche nach Antworten trifft Arnon Goldfinger auf Unerwartetes, auf Offenheit – aber auch immer wieder auf Verdrängung. Spannend wie ein Krimi lässt DIE WOHNUNG ein ganzes Kapitel Geschichte wieder aufleben. Jette Mehlberg

Englischer/Originaltitel: The Flat. Autor: Arnon Goldfinger. Kamera: Philippe Bellaiche, Talia (Tulik) Galon. Schnitt: Tali Halter Shenkar. Musik: Yoni Rechter, Sprecher der dt. Fassung: Axel Milberg. Produktion: zero one film GmbH. Produzent: Thomas Kufus. Länge: 97 min. Verleih: Salzgeber & Co. Medien GmbH.

Regie ARNON GOLDFINGER – Tel Aviv. Arbeitet seit 1992 als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Unterrichtet Regie und Drehbuch an der Tel Aviv University. DIE WOHNUNG wurde beim Bayerischen Filmpreis 2011 als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. 

Sitemap