BIG BOYS GONE BANANAS!*

Schweden 2012 – Regie: Fredrik Gertten – Originalfassung: schwedisch, englisch – Untertitel: englisch

  • BIG BOYS GONE BANANAS
  • BIG BOYS GONE BANANAS
  • BIG BOYS GONE BANANAS
  • BIG BOYS GONE BANANAS

„Mit einem schlechten Gewissen lebt es sich leichter als mit einem schlechten Ruf"

Frei nach diesem Motto, zieht der Großkonzern DOLE Food Company gegen den schwedischen Filmemacher und seinen Film BANANAS!* ins Feld, der die Anbaumethoden und die daraus resultierenden gesundheitlichen Probleme der südamerikanischen Plantagenarbeiter aufzeigt. Nicht nur hat die Firmenspitze den Film nicht gesehen, auch scheut sie weder Mühen noch Kosten, um mit einer Armee an Rechtsanwälten, PR-Beratern und Journalisten dem Film Einhalt zu gebieten. BIG BOYS GONE BANANAS!* begleitet den Leidensweg und die Erfolgsgeschichte eines David gegen Goliath. Adele Kohout

Autor: Fredrik Gertten. Kamera: Frank Pineda, Jason Wawro, Stefan Berg, Joakim Demmer, Gabriel Nougez, Sasha Snow, Malin Korkeasalo. Ton: Alexander Thörnqvist. Schnitt: Jesper Osmund, Benjamin Binderup. Musik: Conny Malmqvist, Dan “Gisen” Malmquist. Produktion: WG Film. Produzent: n. a.. Länge: 88 min. Vertrieb: Autlook Filmsales

Regie FREDRIK GERTTEN. Gründete 1994 die Produktionsfilme WG Film. Auslandskorrespondent und Kolumnist für Radio, Fernsehen und Zeitungen in Afrika, Lateinamerika, Asien und Europa. Nach seinem Film BANANAS!* erhielt er internationale Anerkennung für seinen Kampf um das Recht auf freie Meinungsäußerung.