THE OTHER CHELSEA - A STORY FROM DONETSK

DE 2010 – Regie: Jakob Preuss – Originalfassung: russisch – Untertitel: englisch

  • THE OTHER CHELSEA
  • THE OTHER CHELSEA
  • THE OTHER CHELSEA
  • THE OTHER CHELSEA
  • THE OTHER CHELSEA
  • THE OTHER CHELSEA
  • THE OTHER CHELSEA

Was hat Fußball mit Politik zu tun? Viel. Zumindest in der Stadt Donezk tief im ukrainischen Osten. „Schachtjor Donezk“ heißt der lokale Club, der seine Erfolgsgeschichte 2009 mit dem Sieg des UEFA-Cups krönte. Um die Spieler geht es in dem Film von Jakob Preuss allerdings nicht, es geht um die Fans: Stephanovich und seine Freundin Valya schuften für wenig Geld in einem alten Kohleschacht. Nachwuchspolitiker Kolja bastelt an seiner Karriere. Und der ansässige Milliardär Achmetow hält dank seines Vermögens die Fäden in der Hand. Kumpel und Oligarchen - tiefer könnte die Kluft nicht sein. Im Stadion treffen diese Welten aufeinander._THE OTHER CHELSEA ist die spannende Bestandsaufnahme einer Region zwischen Macht und Ohnmacht, Stagnation und Aufbruch, Sport und Politik.

Autor: Jakob Preuss. Kamera: Eugen Schlegel, Pavel Kazantsev, Roman Yelensky, Maxim Kuphal-Potapenko, Philipp Gromov, Felix Korfmann. Ton: Oleg Goloveshkin. Schnitt: Markus CM Schmidt, Lena Rem, Philipp Gromov. Musik: Dominik Sprungala. Produktion: Kloos & Co. Medien GmbH. Produzent: Stefan Kloos. Länge: 88 min. Vertrieb: Rise And Shine World Sales. Verleih: Rise And Shine World Sales.

Regie JAKOB PREUSS – 1975, lebt in Berlin. Er studierte Recht in Köln und Paris sowie Europäische Studien in Warschau. Seit 2002 arbeitet er als freier Autor und Filmemacher. THE OTHER CHELSEA ist sein erster langer Dokumentarfilm.