SORRY GENOSSE

Deutschland 2022 – Regie: Vera Brückner – Originalfassung: Deutsch – Untertitel: Englisch, Ohne

Es gab eine Zeit, in der man fast täglich Ost-West-Fluchtgeschichten zu hören bekam. Das ist mittlerweile eine Generation her. Jetzt greift eine neue Generation von Filmemacher.innen diese Geschichten auf, die in all ihren absurden Verwicklungen, ihrem realen Wahnwitz und den zwielichtigen Situationen und Figuren ein ziemlich genaues Bild skizzieren, wie dieser Kalte Krieg funktionierte. Beispiel große Liebe: Wie war das? Wie hat das funktioniert, sie aus dem Osten, er aus dem Westen? Mit einer überbordenden Freude am Erzählen, mit visuellen Perlen und großartiger Musik glaubt man, Wes Anderson hätte hier für einen Dokumentarfilm Pate gestanden. Ein Film, der tief eintaucht in das Lebensgefühl der 1970er: Ist Love + Peace = Happiness? Jan Sebening

 

Autor.in: Vera Brückner. Kamera: Felix Pflieger. Ton: Jannik Flieger, Cornelia Böhm. Schnitt: Sophie Oldenbourg. Musik: Florian Paul, Nils Wrasse, Giuliano Loli. Produktion: NORDPOLARIS GmbH. Produzent.in: Fabian Halbig. Länge: 94 min.

Keine Jugendfreigabe

 

Vera Brückner

Nach der Fotoschule München (HM München) fokussierte sich Vera Brückner auf das Dokumentarische Arbeiten. Immer auf der Suche nach den visuellen Grenzen des Mediums, wurden ihre Arbeiten mehrfach ausgezeichnet. SORRY GENOSSE ist ihr Diplomfilm.

Filmografie

SORRY GENOSSE, DE 2021, 94 Min.
KADININ SESI – DIE STIMMEN DER FRAUEN, DE 2019, 13 Min.
NÖ YORK USA, DE 2019, 26 Min.
MARS CLOSER, DE 2015, 17 Min.

 

Shortlist FFF Förderpreis Dokumentarfilm 2022

 

Student Award

Der Student Award präsentiert herausragende Dokumentarfilme von Studierenden deutschsprachiger Filmhochschulen. Die Filme sind nominiert für den Megaherz Student Award, dotiert mit 3.000 Euro.

 

#Nominierte FFF Förderpreis Dokumentarfilm #Nominierte Dokumentarfilmpreis des Goethe-Instituts #Europa #Eine Frage des Begehrens: Liebe & Sex #Best Doks

Student Award 2022
  • Samstag
    07.05.2022
    19:00
    HFF - Audimax
    OmeU, Q&A mit Vera Brückner (Regie) & Team
  • Freitag
    13.05.2022
    18:30
    Atelier 1
    OmeU
  • Sonntag
    15.05.2022
    18:00
    Atelier 1
    OmeU

Partneranzeige

Partneranzeige