LO QUE QUEDA EN EL CAMINO

Brasilien, Deutschland, Mexiko 2021 – Regie: Jakob Krese, Danilo Do Carmo – Originalfassung: Spanisch – Untertitel: Deutsch, Englisch

Der Weg von Guatemala nach Tijuana ist sehr lang, über 3500 km, und Lilians Füße schmerzen. Trotzdem hält sie durch, um mit ihren vier Kindern den Anschluss an die Karawane der Migrant.innen nicht zu verlieren. Auf dem Weg müssen die Kinder tapfer sein, auch wenn sie schon müde und hungrig sind. Sie und ihre Kinder wissen, dass das Leben hinter der US-Grenze ihre einzige Chance auf ein besseres Leben ist. Auf ihrer gefährlichen Reise dorthin zeigen sich den Zuschauer.innen neben Erschöpfung und bemerkenswertem Durchhaltevermögen auch Träume, Hoffnungen, Ängste und Lebensgeschichten der mutigen Frauen und Kinder. Ein bewegender Film, in dem zwischen Flucht und der Hoffnung auf ein besseres Leben eine neue (Zwischen-) Identität entsteht. Dayela Valenzuela

 

Englischer/Originaltitel: WHAT REMAINS ON THE WAY. Kamera: Arne Büttner, Danilo do Carmo. Ton: Sound Designer: Rubén Valdes, Sound Mix: Daniel Turini, Direct Sound: Jakob Krese, Danilo do Carmo, Arne Büttner. Schnitt: Sofia A. Machado. Produktion: Majmun Films. Produzent.in: Annika Mayer. Länge: 93 min. Vertrieb: Sentient.Art.Film.

Keine Jugendfreigabe

 

Jakob Krese

Der deutsch-jugoslawische Filmemacher studierte Kamera und Regie in Berlin, Havanna und Sarajevo und arbeitet seitdem als Regisseur, Produzent und Kameramann an zahlreichen kreativen Dokumentarfilmen.

Danilo do Carmo 

Der brasilianische Filmemacher studierte Kamera und Schnitt in São Paulo und Berlin. LA ESPERA, sein Regiedebüt zusammen mit Jakob Krese, wurde 2020 am IFFR in Rotterdam uraufgeführt und auf zahlreichen Festivals weltweit gezeigt.

Filmografie

THE OTHER SIDE OF THE RIVER, DE/FI 2021, 80 Min. (Regie: Antonia Kilian, Jakob Krese als Co-Autor und Co-Produzent)
LA ESPERA, DE/BR 2020, 14 Min.
KEIN ENDE, DE/SL 2018, 6 Min. (Regie: Jakob Krese)


Best of Fests

Innovatives Kino und intime Einblicke: In der Reihe BEST OF FESTS sind Filme versammelt, die bereits auf anderen wichtigen Festivals liefen und dort gefeiert oder mit Preisen ausgezeichnet wurden.

 

#Wo ist Zuhause: Migration & Flucht #We are Family: Wo gehöre ich hin? #Nord- und Mittelamerika #Filme mit deutschen Untertiteln

Best of Fests 2022
  • Freitag
    06.05.2022
    20:30
    HFF - Kino 2
    OmeU
  • Mittwoch
    11.05.2022
    20:00
    Amerikahaus
    OmeU, Q&A mit Danilo Do Carmo (Co-Regie) & Annika Mayer (Prod.)
  • Freitag
    13.05.2022
    18:00
    HP8 Projektor
    OmeU, Q&A mit Danilo Do Carmo (Co-Regie) und Annika Mayer (Prod.)