SILENCE OF THE TIDES

Deutschland, Niederlande 2020 – Regie: Pieter-Rim De Kroon – Originalfassung: Deutsch, Niederländisch – Untertitel: Ohne

In stillen Einstellungen und von natürlichen Sounds der Umgebung getragen erleben wir die Welt des Wattenmeeres im Rhythmus der Gezeiten. Über die Dauer des Films gehen die Uhren anders und unsere Sinne öffnen sich: Wir tauchen in das Spiel des Wassers ein. Glitzernd drückt es sich durch den Sand, bildet Flussläufe und zieht sich zurück in die Weiten der Meere. Lämmer werden geboren, auf die Weidegründe begleitet und geschlachtet. Der Postbote zuckelt ein einsames Gleis entlang und bringt Nachricht aus der Ferne. Forscher.innen tauchen wissbegierig in Tierwelten ein, während vom Leuchtturm aus der Verkehr geregelt wird und Militärs mit schwerem Geschütz den Ernstfall proben. Eine filmische Liebeserklärung an das Wattenmeer, das Leben und die Zeit. Morgane Remter

Keine Jugendfreigabe

Deutscher Titel: DER ATEM DES MEERES. Autor: Peter-Rim De Kroon & Michiel Beishuizen. Kamera: Dick Harrewijn. Ton: Sound Danny Van Spreuwel Sound Recording Victor Dekker. Schnitt: Erik Disselhoff. Produktion: Windmill Films NL. Produzent.in: Annemiek van der Hell. Länge: 105 min. Vertrieb: The Party Film Sales Verleih: Real Fiction.

 

Pieter-Rim de Kroon

Pieter-Rim de Kroon hat seit seinem Abschluss an der dänischen Film- und Fernsehakademie 1981 verschiedenste Genres bespielt. Er wurde mit über 140 internationalen Preisen ausgezeichnet: THE ICONIC COCKTAIL gewann 2016 einen Goldenen und Silbernen Delphin in Cannes.

 

Filmografie

THE ICONIC COCKTAIL, DK 2016, 36 Min.
V.I.S.S.E.N, DK 2012, 90 Min.
HOLLANDS LICHT, DK 2003, 95 Min.


Best of Fests

Innovatives Kino und intime Einblicke: In der Reihe BEST OF FESTS sind Filme versammelt, die bereits auf anderen wichtigen Festivals liefen und dort gefeiert oder mit Preisen ausgezeichnet wurden.

 

Unterstützt von

 

 

#Skandinavien und Nordeuropa #Frankreich und Benelux

Partneranzeige

Partneranzeige