UPSTREAM BATTLE

Deutschland 2008 – Regie: Ben Kempas – Originalfassung: englisch – Untertitel: deutsch

  • UPSTREAM BATTLE
  • UPSTREAM BATTLE
  • UPSTREAM BATTLE
  • UPSTREAM BATTLE
  • UPSTREAM BATTLE
  • UPSTREAM BATTLE
  • UPSTREAM BATTLE

"Wenn sie krank sind, sind wir krank", sagt Merv George in seinem Mammutbaumkanu und blickt über den Klamath River. Gemeint ist der pazifische Lachs. Der majestätische Fisch ist ein Grundpfeiler der Kultur der Karuk, Yurok und Hoopa, die seit Jahrtausenden im äußersten Norden des heutigen Kalifornien siedeln. Einst zogen jedes Jahr eine Million Lachse den Fluss hinauf, heute sind es nur noch wenige Tausend. Vier große Wasserkraftwerke schneiden den Fischen den Weg zu den Laichgründen ab und verwandeln das Wasser in eine giftige Brühe. Doch die Indianer haben den Energiekonzernen den Kampf angesagt.

Fast zwei Jahre lang verfolgte Ben Kempas das Ringen um den Klamath River und sprach mit den betroffenen Parteien. "Wir erleben mit, wie anfängliche Klischees nach und nach zerbrechen. Aus naturverbundenen Ureinwohnern werden gewiefte Strategen. Manager im Stromkonzern machen sich plötzlich Sorgen um ihre Existenz. Und es entstehen ganz unerwartete Allianzen." Eine komplexe Geschichte mit starken Protagonisten.

http://www.upstreambattle.com

Nominiert für den Förderpreis Dokumentarfilmpreis des FilmFernsehFonds Bayern

Englischer/Originaltitel: Upstream Battle. Deutscher Titel: Stromaufwärts. Kamera: Ben Kempas. Ton: Magdalena Hutter, Ward Hunt. Schnitt: Ben Kempas, Raimund Barthelmes. Produktion: Preview Production GbR. Produzent: Joachim Schroeder. Länge: 97 min. Vertrieb: noch in Verhandlung Verleih: noch in Verhandlung

Regie BEN KEMPAS studierte Dokumentarfilm an der HFF München. Er gründete die Produktionsfirma "expressive.tv" und arbeitet als Producer, Regisseur, Kameramann, Cutter und Drehbuchautor.


Filme (Auswahl) 2001 Das Monster von Loch Long, 2003 Die Selberbauer, 2008 Upstream Battle