JENSEITS DES SICHTBAREN – HILMA AF KLINT

Deutschland 2019 – Regie: Halina Dyrschka – Originalfassung: Englisch, Schwedisch – Untertitel: Deutsch

Die Kunstgeschichte muss umgeschrieben werden! Die schwedische Malerin Hilma af Klint wird 100 Jahre zu spät als die Begründerin der abstrakten Malerei entdeckt. Über 1500 Gemälde blieben der Welt bisher verborgen. Halina Dyrschka zeichnet ein zauberhaftes wie mächtiges Porträt einer Künstlerin von universeller Größe, die sich intensiv mit der Vergänglichkeit und dem Sinn des Daseins auseinandersetzte. Auf der Spurensuche im Kosmos einer beeindruckenden Persönlichkeit. Eva Weinmann

 

Preisträger VFF Dokumentarfilm-Produktionspreis 2020

Englischer/Originaltitel: BEYOND THE VISIBLE – HILMA AF KLINT. Produktion: Ambrosia Film GmbH. Produzent.in: Eva Illmer, Halina Dyrschka. Länge: 93 min. Verleih: mindjazz pictures

Biographie

Halina Dyrschka studierte Filmproduktion, Schauspiel und klassischen Gesang an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Sie gründete die Produktionsfirma Ambrosia Film und arbeitet als Filmregisseurin und Produzentin.

 

Filmographie

DÉJÀ VU, DE 2014, 15 Min.
NEUNEINHALBS ABSCHIED, DE 2010, 14 Min. 
KINDER BRAUCHEN GUTE FILME, DE 2009, 30 Min.

#Solange der Vorrat reicht #Nordeuropa #Die Kunst der Stunde #Filme mit deutschen Untertiteln

DOK.panorama 2020

Partneranzeige

Partneranzeige