HONG KONG MOMENTS

Deutschland 2020 – Regie: Zhou Bing – Originalfassung: Chinesisch – Untertitel: Englisch, Ohne

„Bitte gebt Hongkong und der jungen Generation eine Chance!“ Seit dem Sommer 2019 gehen Hunderttausende Anhänger der Hongkonger Demokratiebewegung wöchentlich auf die Straße, um für freie Wahlen und gegen den wachsenden Einfluss der Pekinger Führung in der Sonderverwaltungszone zu demonstrieren. Die Perspektiven seiner sieben unterschiedlichen Protagonisten verbindet Zhou Bing zu einer brisanten, emotionalen Erzählung aus dem Epizentrum des Protests. Simon Hauck

 

Wir präsentieren diesen Film als Weltpremiere beim DOK.fest München 2020 @home.
 
 

Kamera: Wade John Muller, Xue Ming, Lin Qian Sha, Barry Chung Cheuk Fan, Christopher Tang Chi Long, Chen Xu Jian, Yi Bing Quan. Ton: Fung Yiu Tong. Schnitt: Jeff Kwok. Musik: Sonic Lee. Produktion: Gebrueder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG. Produzent.in: Choy Sui Kei, Tuan Lam. Länge: 90 min.

 

Biografie

Der 1968 geborene chinesische Filmemacher Zhou Bing wurde in seiner Heimat bereits drei Mal zum bester Dokumentarfilmregisseur gekürt. Seine über 100 Filmproduktionen werden weltweit gezeigt. Er arbeitet u.a. für Arte, NDR, SKY und The History Channel.

 

Filmografie

UNDERSTANDING ASIA: CHINA – THE LEGACY OF CIXI, CN 2017, 46 Min. 
BUDDHA UND DIE SCHNEELEOPARDEN, CN/DE 2014, 43 Min. 
THE FORBIDEN CITY (12 Episoden), CN 2005, Fernsehserie

 

Nominiert

#Systemkritik und neue Visionen #Asien

Partneranzeige

Partneranzeige