TONSÜCHTIG – DIE WIENER SYMPHONIKER VON INNEN

Österreich 2020 – Regie: Iva Švarcová, Malte Ludin – Originalfassung: Deutsch – Untertitel: Englisch

„Es gibt einfach Klangtraditionen. Und die Tradition, wie Mahler sagt, soll nicht Anbetung der Asche, sondern Weitergabe des Feuers sein“, so der Hornist im Film. Eine Herausforderung für die Wiener Symphoniker. Und ein Druck, dem nicht jeder standhält. Zwischen Musiker.innen, Kapellmeister und Dirigent ist ein ständiger Dialog im Gange. Eintrittskarte zum Orchester ist der zermürbende Prozess des „Probespiels“, in dem neue Kandidat.innen hinter Stellwänden vorspielen. Faszinierende Einblicke in die Welt dieses Klangkörpers und ein visuelles wie musikalisches Erlebnis. Ysabel Fantou

Wir präsentieren diesen Film als Weltpremiere beim DOK.fest München 2020 @home.

 

Englischer/Originaltitel: WIRED FOR MUSIC – INSIDE THE WIENER SYMPHONIKER. Autor: Švarcová, Ludin. Kamera: Helmut Wimmer. Ton: Franz Moritz. Schnitt: Tom Pohanka, Joana Scrinzi. Produktion: kurt mayer film e.U.. Produzent: Kurt Mayer. Länge: 90 min. Vertrieb: kurt mayer film Verleih: kurt mayer film

 

Biografien

Iva Švarcová emigrierte mit ihren Eltern aus der Tschechoslowakei in die BRD und studierte zunächst Sprachen in München und Madrid – anschließend Film an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB).

Malte Ludin studierte Politische Wissenschaften in Tübingen und Berlin und danach Film an der DFFB in Berlin.

 

Filmografien

Malte Ludin

D.U.D.A.! WERNER PIRCHNER, DE, 2014, 90 Min.
2 ODER 3 DINGE, DIE ICH VON IHM WEISS, DE, 2005, 87 Min.
ALS DIE PANZER KAMEN, DE/CR 2008, 60 Min.

 

Iva Švarcová

ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE, DE/CH, 2000, 90 Min.
WITH LOVE RITA, DE, 1996, 60 Min.
FRAU SEINES LEBENS, DE/IT, 1991, 15 Min. (nach einer Kurzgeschichte von Herbert Rosendorfer) 

 

DOK.music wird präsentiert von

 

#Die Kunst der Stunde

DOK.music 2020

Partneranzeige

Partneranzeige