FOREST CODE

Kanada 2019 – Regie: Charles-Émile Lafrance – Originalfassung: Französisch – Untertitel: Englisch

Was braucht es, um einen Baum zu fällen? Holzfäller mit Ruhe und Erfahrung – wie Roger und Charles – und eine Portion Glück, dass der Baum auch wirklich dahin fällt, wo er hinfallen soll. Was vor etlichen Jahren noch Stunden dauerte, geht heute ganz schnell – dank besserem Werkzeug und moderner Technik. Viele Jahre war Roger im Wald unterwegs. Nun geht er in Rente und gibt sein Wissen und seine Firma an Charles weiter. FOREST CODE beobachtet die beiden Männer während der Arbeit, für die nicht viele Worte nötig sind – ein letzter gemeinsamer Sommer im Wald. Monika Haas

Wir präsentieren diesen Film als Weltpremiere beim DOK.fest München 2020 @home.

 

Englischer/Originaltitel: CODE FORESTIER. Autor: Charles-Émile Lafrance. Kamera: Charles-Émile Lafrance. Ton: Charles-Émile Lafrance. Musik: Simon Degrave. Produktion: Charles-Émile Lafrance. Produzent: Charles-Émile Lafrance. Länge: 63 min. Vertrieb: Fragments Distribution Verleih: N/A

Biografie

Der kanadische Filmemacher Charles-Émile Lafrance studierte an der Universität Montréal Filmwissenschaft. Er arbeitet als unabhängiger Filmemacher und für verschiedene Fernsehproduktionen. FOREST CODE ist sein Regiedebüt. 

#Nordamerika #Tier Mensch Maschine

DOK.panorama 2020

Partneranzeige

Partneranzeige