SCHEME BIRDS

Schottland, Schweden 2019 – Regie: Ellen Fiske, Ellinor Hallin – Originalfassung: Englisch – Untertitel: Englisch

„Ich laufe vor nichts davon, ich renne darauf zu!“ Wie schwierig es ist, aus seinem Schema auszubrechen, erfährt die junge Gemma am eigenen Leib. Aufgewachsen in Motherwell, ehemalige schottische Stahlmetropole und jetzt sozialer Brennpunkt, verbringen sie und ihre Clique die Tage mit Computerspielen, Trinken, Rauchen und gelegentlichem Randalieren. Bis sie schwanger wird und ein dramatischer Vorfall nicht nur ihr Leben verändert: Eine einfühlsame und poetisch erzählte Milieustudie. Anja Klauck

Autor: Ellen Fiske and Ellinor Hallin. Kamera: Ellinor Hallin. Schnitt: Hanna Lejonqvist, SFK. Musik: Charlie Jefferson, Loki, Jim Sutherland, Christoffer Meier. Produktion: Sisyfos Film Production AB, GID Films. Produzent: Mario Adamson, Ruth Reid. Länge: 87 min. Vertrieb: Syndicado Film Sales

 

Biografie

Die schwedische Drehbuchautorin, Produzentin und Regisseurin Ellen Fiske studierte Dokumentarfilmregie in Stockholm. Beim Sydney Film Festival 2019 wurde sie zusammen mit Co-Regisseurin und Bildgestalterin Ellinor Hallin als zwei der vielversprechendsten europäischen Filmemacherinnen vorgestellt. SCHEME BIRDS wurde mit dem Best Documentary Award des Tribeca Film Festivals ausgezeichnet.

 

Filmografie

JOSEFIN & FLORIN, SE 2019, 77 Min.
LONE DADS, SE 2016, 31 Min.
THE RED, SE 2015, 14 Min. (zusammen mit Ellinor Hallin)

 

Nominiert

Für den DOK.fest-Preis der SOS-Kinderdörfer weltweit (dotiert mit 3.000 Euro, gestiftet von B.O.A. Videofilmkunst)

 

 

 

#Nominierte DOK.fest Preis SOS Kinderdörfer weltweit #Held.innenreise

Best of Fests 2020

Partneranzeige

Partneranzeige