FOREVER FLÜCHTLING 2 / COFFEE & MISUNDERSTANDINGS

Deutschland 2019 – Regie: Annelie Boros – Originalfassung: englisch – Untertitel: deutsch

  • COFFEE AND MISUNDERSTANDINGS
  • COFFEE AND MISUNDERSTANDINGS
  • COFFEE AND MISUNDERSTANDINGS
  • COFFEE AND MISUNDERSTANDINGS

Wir alle trinken Kaffee. Egal, woher wir kommen. Ob türkischer Mokka, eritreische Kaffeezeremonie oder rechtsdrehender Cappuccino mit fettarmer Milch: Im „Café International“ sind die Ansprüche hoch und Irrtümer vorprogrammiert. Als ein gewöhnlicher Gast auch noch für den Rapper 50Cent gehalten wird, nehmen die Verwirrungen ihren Lauf und wir stellen fest, dass nicht nur Kaffee, sondern auch Missverständnisse Kulturen verbinden können. Der Kurzfilm mit improvisierten Dialogen ist als Teil eines 5-tägigen Filmworkshops gemeinsam mit Studierenden und Mitarbeitenden der HFF München sowie neun Geflüchteten aus sechs Ländern entstanden, die im "Café International" aufeinandertreffen.

Wir präsentieren beim DOK.fest München 2019 die Weltpremiere des Films.

Englischer/Originaltitel: COFFEE & MISUNDERSTANDINGS. Co-Regie: Anja Scharf. Autor: Anja Scharf. Kamera: Annelie Boros. Ton: Annika Sehn. Schnitt: Anja Scharf, Annelie Boros. Musik: Felix Häge. Produktion: HFF München. Produzent: Elena Diesbach. Länge: 11 min.