SCIENCE FAIR

USA 2018 – Regie: Cristina Costantini, Darren Foster – Originalfassung: Englisch

Der National Geographic Dokumentarfilm SCIENCE FAIR begleitet neun Jugendliche auf ihrem Weg zum Schülerwettbewerb ISEF in Los Angeles. Über lokale und nationale Vorentscheidungen schaffen es von über 7.000.000 Bewerbern nur 1.700 bis hierhin. Von der ersten Szene an zaubert der Film dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht. Unverfälscht und ohne auf ihre Außenwirkung bedacht zu sein, erzählen die jungen Überflieger von ihren Erfindungen und Plänen. Unglaublich sympathisch, brillant und schrullig. Der Film des preisgekrönten Dokumentarfilmteams Cristina Costantini und Darren Foster gewährt uns einen intimen, liebevollen Blick auf die Siege, Niederlagen und Motivationen dieser erstaunlichen jungen Männer und Frauen, die gerade dabei sind, ihre Leben zu verändern. Die dabei sind, unser aller Leben, die Welt zu verändern. Vusi Reuter

Wir präsentieren beim DOK.fest München 2019 die Deutschland-Premiere des Films.

Autor: Jeffrey Plunkett, Darren Foster, Cristina Costantini. Kamera: Peter Alton. Schnitt: Tom Maroney, Alejandro Valdes-Rochin. Musik: Jeff Morrow. Produktion: xxxx. Produzent: xxx. Länge: 90 min.

#Coming of Age