FEBRUARY 27TH

Algerien, Österreich, Deutschland 2018 – Regie: Marie-Thérèse Jakoubek – Originalfassung: Andere – Untertitel: Englisch

  • FEBRUARY 27th

Ein Flüchtlingslager in Südalgerien: Eine junge Frau führt uns durch die Wüste, Zuhause und Sehnsuchtsort zugleich, denn die Westsahara wurde 1975 von Marokko annektiert. Bildgewaltige Eindrücke des Alltags inmitten eines vergessenen Konflikts. Kristina Tolok

Autor: Marie-Thérèse Jakoubek. Kamera: Max Sänger. Ton: Johannes Frese, Ole Sünderhauf. Schnitt: Marie-Thérèse Jakoubek. Musik: -. Produktion: Hochschule für Bildende Künste Hamburg. Produzent: Marie-Thérèse Jakoubek. Länge: 44 min.

Marie-Thérèse Jakoubek – Wien/Österreich, 1988

Jakoubek arbeitet als Fotografin und Filmemacherin. 2013 begann sie ihr Filmstudium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg. FEBRUARY 27TH ist ihr Abschlussfilm.