LOS REYES

Chile, Deutschland 2018 – Regie: Bettina Perut, Ivan Osnovikoff – Originalfassung: Spanisch – Untertitel: Englisch

Sie lauschen den Gesprächen der Jugendlichen, die Tag für Tag in ihrem Revier abhängen, Bier trinken, rauchen und kiffen: der Ärger mit den Eltern, die Probleme in der Schule, die Partys des letzten Wochenendes oder die Businesspläne mit essbaren Cannabisprodukten. Noch kurz die berittene Polizei verbellen, mit den Sirenen heulen, dann im Schatten ein Nickerchen machen, nur aufpassen, dass der Tennisball nicht wieder abhanden kommt. Chola und Football sind Straßenhunde, die im ältesten Skatepark der chilenischen Hauptstadt Santiago zu Hause sind. Mit LOS REYES – „die Könige“, erzählen die Filmemacher die Geschichte der chilenischen Skatepark-Jugend aus der Perspektive zweier liebenswerter Streuner. Helga-Mari Steininger

Wir präsentieren beim DOK.fest München 2019 die Deutschland-Premiere des Films.

 

Produktion: Perut + Osnovikoff Ltda., Dirk Manthey Film. Produzent.in: Bettina Perut, Ivan Osnovikoff. Länge: 77 min. Vertrieb: CAT&Docs.

Bettina Perut & Ivan Osnovikoff

Das Filmemacher-Duo zeichnet für mittlerweile acht Dokumentarfilme verantwortlich. Im Zentrum ihrer Arbeit steht der Film als plastische und soziale Untersuchung.

 

Filmografie:

SURIRE, CL, DE 2015, 80 Min.
THE DEATH OF PINOCHET, CL 2011, 67 Min.
NEWS, CL 2009, 80 Min.

#Menschen und andere Tiere #Lateinamerika #DOK.4teens

DOK.panorama 2019
  • Donnerstag
    09.05.2019
    22:00
    City 2
    OmeU
  • Samstag
    11.05.2019
    21:00
    Neues Maxim
    OmeU
  • Freitag
    17.05.2019
    20:30
    HFF - Kino 2
    OmeU