WALDHEIMS WALZER

Österreich 2018 – Regie: Ruth Beckermann – Originalfassung: Französisch, Englisch, Deutsch

Kurt Waldheim gilt als Favorit der bevorstehenden Präsidentschaftswahl in Österreich, als der Jüdische Weltkongress 1986 seine Vergangenheit als Wehrmachtsoffizier ans Licht bringt. Beharrlich weiß Waldheim von nichts. Nicht von seiner Mitgliedschaft in den NS-Verbänden, nicht von Kriegsverbrechen, nicht von Deportationen. Er habe bloß seine Pflicht erfüllt, „ wie Hunderttausende andere anständige Österreicher auch“. Die hitzig debattierte „Affäre Waldheim“ führt nicht etwa zur Wahlniederlage, sondern zum nationalen Schulterschluss. Österreich klammert sich an den Mythos vom ersten Nazi-Opfer, die ÖVP konstatiert: „Jetzt erst recht!“ Ruth Beckermann kompiliert Bildmaterial aus TV-Archiven und eigene Aufnahmen aus der Zeit zu einer scharfsinnigen Analyse, die uns aus dem Gestern heraus das Heute besser verstehen lässt. Sarina Lacaf

Englischer/Originaltitel: THE WALDHEIM WALTZ. Produktion: Ruth Beckermann Filmproduktion. Produzent: Ruth Beckermann. Länge: 93 min. Vertrieb: Wide House Verleih: Salzgeber & Co Medien GmbH

#Abgründe und menschliche Makel #Mit Blick in die Vergangenheit