FOTBAL INFINIT

Rumänien 2018 – Regie: Corneliu Porumboiu – Originalfassung: rumänisch – Untertitel: englisch

  • FOTBAL INFINIT
  • FOTBAL INFINIT
  • FOTBAL INFINIT

„Das größte Problem beim Fußball sind die Spieler. Wenn wir die abschaffen könnten, wäre alles gut“, hat der Trainer Helmut Schulte mal gesagt. Laurențiu Ginghină sieht das anders. Er findet, dass die Ecken des Spielfelds abgerundet sein müssten und hat noch einige Verbesserungsvorschläge mehr in petto. An den Spielern aber will er festhalten. Seine Ideen, wie der Fußball zu revolutionieren sei, bespricht er mit seinem Freund, dem Regisseur und Fußballfan Corneliu Porumboiu. Seit Ginghină bei einem Spiel als Jugendlicher verletzt wurde, lassen ihn die Regeln und deren (Un-)Sinn nicht mehr los. Ansonsten geht er seinem prosaischen Job bei der Stadtverwaltung nach und jongliert dort lakonisch mit postsozialistischen Bürokratismen. Ein ungeheuer komischer Film, der nebenbei viel über Rumänien erzählt. Julia Teichmann

Englischer/Originaltitel: INFINITE FOOTBALL. Kamera: Tudor Mircea. Ton: Osman Petrisor, Alexandru Dragomir (Sound Design). Schnitt: Roxana Szel. Produktion: 42 Km Film. Produzent: Marcela Ursu. Länge: 70 min. Vertrieb: MK2 Films.

#Sport – Schweiß, Blut und Tränen #Osteuropa, Balkan, Kaukasus