DER HELLSEHER

Deutschland 2018 – Regie: Fausto Molina – Originalfassung: Deutsch, Dänisch – Untertitel: Englisch

  • DER HELLSEHER
  • DER HELLSEHER
  • DER HELLSEHER

„Mama, der Film wird keinen Erfolg haben. Vielleicht wird den niemand sehen.“ Fausto Molina will noch einen Film machen, bevor er blind wird. Er stellt die Kamera auf und der Autofokus übernimmt. Eine essayistische Tour de Force durch den absurden Alltag zwischen beruflicher Rehabilitation, Arbeitsplatzerprobung und Rentenversicherung beginnt. Wie kann man als blinder Regisseur weiterhin dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen? Was antwortet man, wenn die Augenärztin einen fragt, ob man denn die Filme sehe, die man da mache? Ein unkonventionelles, witziges und tiefgründiges Selbstporträt entsteht, poetisch und lakonisch, mit kongenialer Musik von Murena Murena – falls es jemals fertig wird. Ysabel Fantou

Englischer/Originaltitel: BLIND MAN WATCHING. Autor: Fausto Molina. Kamera: Fausto Molina. Ton: Fausto Molina. Schnitt: Sebastian Heidinger. Musik: Murena Murena. Produktion: periphericum film. Produzent: Fausto Molina. Länge: 73 min.

 

Fausto Molina – München, 1974

Molina brach sein Studium der Physikalischen Technik an der TH Berlin ab, um von 2002 bis 2005 Filmregie am Centro Sperimentale di Cinematografia in Rom zu studieren. Er ist Autor, Film- und Theaterregisseur und Videokünstler.

 

Filmografie:

1/3 BRIANZA I 2005, 80 Min.
LEBEN ROT, ODER TOT ROT I 2008, 50 Min.
DER HELLSEHER D 2018, 73 Min.

#Held.innenreisen #Auf der Suche nach dem Ich