AVEC L'AMOUR

Makedonien 2017 – Regie: Ilija Cvetkovski – Originalfassung: mazedonisch – Untertitel: englisch

  • AVEC L'AMOUR
  • AVEC L'AMOUR
  • AVEC L'AMOUR

„Er schnurrt wie eine Katze“, freut sich Dionis, als er den Motor des Fiat 615 zum Laufen bringt. Der kurz vor der Pension stehende Lehrer ist ein leidenschaftlicher Sammler von Oldtimer-Gefährten aller Art: 106 Autos und 55 Motorräder machen seine Sammlung aus. Sein Traum ist es, für diese Schätze ein Museum zu bauen. Kein leichtes Unterfangen in einer verschlafenen Kleinstadt in Mazedonien. Während Dionis seiner Leidenschaft frönt und immer neue Schmuckstücke entdeckt, versorgt seine Frau mit einem Konditoreibetrieb für Hochzeitstorten in der heimischen Küche die Familie. Ein wunderbarer Film über Liebe, Leidenschaft und Träume. Nicht nur für Oldtimer-Fans! Barbara Off

Autor: Marijana Kotevska. Kamera: Dragan Pakovski, Samir Ljuma. Ton: Zoran Prodanov, Ivica Jankulovski, Atanas Georgiev, Aleksandar Gjorgjevic. Schnitt: Atanas Georgiev. Musik: FOLTIN. Produktion: Trice Films. Produzent: Atanas Georgiev. Länge: 66 min. Vertrieb: Trice Films

Ilija Cvetkovski

Bevor er seinem Traum vom Filmemachen verwirklichte absolvierte Ilija Cvetkovski ein Studium der Architektur in Frankreich. Ab 2011 studierte er an der European Film Academy der Universität Skopje Film. Bereits 2012 begann er an seinem ersten abendfüllenden Dokumentarfilm AVEC L’AMOUR zu arbeiten.

 

Filmografie:

DUSHAN, MAZ 2012, 20 Min.
AVEC L’AMOUR, MAZ 2017, 66 Min.

#Religion, Psychologie, Lebensentwürfe #Osteuropa / Russland