DOK.FEST @HOME SELECTION: GERMANY REPRESENT – JUNG, WEIBLICH, POLITISCH

Deutschland 2021 – Regie: Jannika Quaas – Originalfassung: Deutsch – Untertitel: Englisch, Ohne

Dieser Film ist seit März 2023 in unserer Online-Filmothek DOK.fest @home Selection zu sehen: www.dokfest-muenchen.de/Selection

Auf unserer Online-Plattform für den künstlerischen abendfüllenden Dokumentarfilm finden Sie jeden Monat einen neuen Film. Die weiteren Selection-Filme können Sie sich hier in der Übersicht ansehen. Seit dem 01. März steht Ihnen GERMANY REPRESENT – JUNG, WEIBLICH, POLITISCH für 5,00 Euro Gebühr zur Verfügung. 

 

„Wie viele Steine legen wir als Gesellschaft den Menschen in den Weg, die vermeintlich ‘anders’ sind?” fragt Nyke Slawik. Ab dem 26. September 2021 überschlugen sich die Nachrichten um ihre Person: „Nyke Slawik – Erste Trans-Frau im deutschen Bundestag“. Aber Nyke ist mehr als diese Schlagzeile. Der Film begleitet sie in den Monaten ihrer Kandidatur bis zu ihrem Wahlerfolg. Audrey Dilangu von der SPD aus Dinslaken und Lilli Fischer von der CDU aus Erfurt tragen währenddessen ihre ganz eigenen Kämpfe in der Kommunalpolitik aus. Die drei Frauen verbindet eines: trotz Hassbotschaften und Rassismus verteidigen sie ihr scheinbar unerschöpfliches Engagement. Jan Sebening

 

Autor*in: Jannika Quaas, Matthias Wölbing. Kamera: Jakob Sinsel. Ton: Henrike Sommer, Daniel Kling, Stefan Erschig. Schnitt: Matthias Wölbing. Musik: Jonas Vogler (Filmakademie Baden-Württemberg), Lucie Fischer, Annabelle Müller, Jakob Klaffensteiner, Sönke Weißer (Popakademie Mannheim). Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg. Produzent*in: Louis Wick (und Jannika Quaas). Länge: 59 min.

 

  • Der Film ist deutschlandweit verfügbar.
  • Ab dem ersten Starten des Films ist dieser für 48 Stunden verfügbar. Mit "dem ersten Starten" ist der erste Klick auf "PLAY" gemeint.
  • Bei Fragen zum Ticketkauf, unserem Helpdesk sowie zur technischen Umsetzung informieren Sie sich gerne in unseren FAQs.
  • Keine Jugendfreigabe

 

Jannika Quaas 

Getrieben von dem Wunsch gute Geschichten zu erzählen, studierte Jannika Quaas zunächst Journalismus. Seit September 2019 ist sie Regie-Studentin im Projektstudium Fernsehjournalismus an der Filmakademie Baden-Württemberg. GERMANY REPRESENT – JUNG, WEIBLICH, POLITISCH ist ihr Debüt.

Filmografie

GERMANY REPRESENT – JUNG, WEIBLICH, POLITISCH, DE 2021, 59 Min.

 

 

Student Award

Der Student Award präsentiert herausragende Dokumentarfilme von Studierenden deutschsprachiger Filmhochschulen. Die Filme sind nominiert für den Megaherz Student Award, dotiert mit 3.000 Euro.

 

@home Selection

Dieser Film ist seit März 2023 in unserer Online-Filmothek DOK.fest @home Selection zu sehen: www.dokfest-muenchen.de/Selection