DOK.fest München meets Rachel Carson Center und Münchner Volkshochschule

Die Filmreihe Green Visions präsentiert Umweltdokumentarfilme aus aller Welt und bietet Diskussionen mit Regisseur.innen, Umweltexpert.innen oder Filmkritiker.innen.

Im Anschluss an den Film gibt es ein Expert.innen-Gespräch zum Thema mit Dr. Annette Freibauer (Leitung Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz).

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Rachel Carson Center für Umwelt und Gesellschaft und der Münchner Volkshochschule.


Eintritt frei
Anmeldung über die Volkshochschule

  

 

UNSER BODEN, UNSER ERBE

Deutschland 2019 – Regie: Marc Uhlig – Eintritt frei

Weißt du eigentlich, was sich unter deinen Füßen abspielt? Die dünne Humusschicht des Bodens versorgt alle Menschen auf der Welt mit Lebensmitteln, sauberem Trinkwasser und sauberer Luft. Und sie kann das Klima retten. Denn gesunde Böden sind nach den Ozeanen der größte Speicher für Treibhausgase und tragen wesentlich zur Senkung von CO2 bei. Aber um zehn Zentimeter fruchtbare Erde zu bilden, braucht unser Planet mehr als 2.000 Jahre. Und dennoch nutzen wir unsere Böden, als wären sie unerschöpflich. Damit ist unsere Lebensmittelquelle gefährdet – durch uns Menschen! Wie muss sich die Landwirtschaft, die Gesellschaft ändern, damit wir unseren Kindern eine lebendige Welt mit lebendigen Böden weitergeben können? Wie wollen wir in Zukunft leben? Ein inspirierendes Plädoyer für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und nachhaltige Ernährung. (Marc Uhlig)

 

Autor: Marc Uhlig. Kamera: Michael Arnieri, Marc Uhlig. Schnitt: Bence Gordos. Musik: Andreas Nesic. Produktion: Tisda Media. Produzent: Marc Uhlig. Länge: 79 min. Verleih: W-film Distribution.

  • Mittwoch
    27.10.2021
  • 18:30
  • Einstein 28