DOK.fest München bei den MittDOKs

Mittwoch ist Dokumentarfilmtag im Monopol Kino München. Das DOK.fest präsentiert bei den MittDOKs regelmäßig ein besonderes Festivalhighlight, dieses Mal ENDLICH TACHELES aus der Sektion DOK.deutsch (DOK.fest 2020).

Zu Gast: Regisseurinnen Jana Matthes und Andrea Schramm für ein anschließendes Filmgespräch
Moderation: Ysabel Fantou (DOK.fest)

Eintritt: 10,50€ (erm. 8,50€)

Zum Ticketkauf

ENDLICH TACHELES

Deutschland 2020 – Regie: Jana Matthes & Andrea Schramm – Originalfassung: Deutsch, Hebräisch – Untertitel: Englisch

Ein jüdisches Mädchen und ein SS-Offizier sind Protagonisten des Computerspiels, das der junge Game-Designer Yaar entwickelt. Die Geschichte soll sich an den Erlebnissen seiner Großmutter im Krakauer Ghetto orientieren. Was als Reise in die Vergangenheit beginnt, wird schnell zur Suche nach der eigenen Identität. ENDLICH TACHELES ist eine intensive Auseinandersetzung mit den Folgen des Nationalsozialismus und zeigt Menschen auf ihrem ganz persönlichen Weg im Umgang mit der Geschichte. Pablo Bücheler

Englischer/Originaltitel: TACHELES – THE HEART OF THE MATTER. Autor: Jana Matthes & Andrea Schramm. Kamera: Lars Barthel, Andrej Johannes Thieme. Ton: Timo Selengia, Nic Nagel, Yishai Ilan. Schnitt: Julia Wiedwald. Musik: The Notwist, Bernd Jestram. Produktion: HANFGARN & UFER und SCHRAMM MATTHES FILM. Produzent: Gunter Hanfgarn, Jana Matthes, Andrea Schramm. Länge: 104 min.

  • Mittwoch
    20.10.2021
  • 18:30
  • Monopol Kino