DOK.fest goes Mitt-DOKs

Mittwoch ist Dokumentarfilmtag im Monopol Kino München. Einmal im Monat präsentiert das DOK.fest bei den Mitt-DOKs ein besonderes Festivalhighlight.

SEARCHING EVA

Deutschland 2019 – Regie: Pia Hellenthal – 9,00 Euro / erm. 8,50 Euro

  • SEARCHING EVA

Partyabende mit Koks, im Bett mit Klienten, Modeln auf dem Laufsteg. Eva ist eine Nomadin zwischen den Welten. Doch außerdem ist sie drogenabhängig, trägt eine schwere Vergangenheit mit sich herum und inszeniert ihr Leben als Sex-Workerin, ihr Lieben und ihre Laster vor der ganzen Welt. „Ich bekomme mehr Geld für einen Blowjob, als für drei Tage Paris Fashion Week.“ Evas Offenheit ist brutal, ihr Leben etwas Besonderes in der Instagram-Welt, in der klassische Rollenbilder eher bestärkt als hinterfragt werden. Dokumentarisches und Fiktionales verwischen auf ganz natürliche Weise, weil die Inszenierung Teil von Evas Alltag ist. Ohne Internet ist Evas Identität nicht denkbar. Das macht SEARCHING EVA zu einer hochaktuellen Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit in der digitalisierten Welt. Pablo Bücheler

Autor: Pia Hellenthal und Giorgia Malatrasi. Kamera: Janis Mazuch. Ton: Marcus Zilz. Schnitt: Yana Höhnerbach. Produktion: CORSO Film. Produzent: Erik Winker, Martin Roelly. Länge: 84 min. Vertrieb: Syndicado.

  • Mittwoch
    06.11.2019
  • 19:00
  • Monopol Kino