DOK.fest Kinopremiere

Wir begleiten den deutschen Kinostart ausgewählter Dokumentarfilm-Highlights. Zum Auftakt präsentieren wir mit HI, A.I. einen Ausblick in die Zukunft künstlicher Intelligenz in Anwesenheit des Filmteams.

HI, A.I.

Deutschland 2019 – Regie: Isabella Willinger – Originalfassung: japanisch, italienisch, englisch, deutsch – Untertitel: englisch, deutsch

  • HI, A.I.
  • HI, A.I.

In 20 Jahren werden Roboter so verbreitet sein wie unsere heutigen Smartphones. Heutzutage erleben wir, wie humanoide Roboter in unseren Alltag und in unser Privatleben eintreten. Und wie sie die Perspektive, die wir auf uns selbst haben, verändern. Der Film unternimmt eine Reise in die Hoffnung, unsere Zukunft durch technische Errungenschaften zu einem besseren Ort zu machen. Und auf die Gefahr, das Menschliche und die Menschheit zu begraben. Was hat es mit uns zu tun, wenn wir unser Leben mit humanoiden Robotern teilen? In großen filmischen Bildern taucht HI, A.I. direkt in die großen Fragen des Menschen ein: Wer sind WIR? Und wer wollen wir in Zukunft sein? Eine Science-Fiction-Dokumentation

Autor: Isa Willinger. Kamera: Julian Krubasik. Schnitt: Stephan Krumbiegel, Olaf Voigländer. Produktion: Kloos & Co. Medien. Produzent: Stefan Kloos. Länge: 85 min. Vertrieb: Rise And Shine World Sales

  • Montag
    04.03.2019
  • 20:00
  • Rio 1
  • Zu Gast: Regisseurin I. Willinger und Team, Eintritt: 9,50 Euro / erm. 8,50 Euro