Sebastian Schreiner

Leitung Controlling & Finanzen

Nach seinem Studium der Politikwissenschaften absolvierte Sebastian Schreiner eine Ausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien beim Plattenlabel ENJA Records. Hier stieg er im Anschluss an die Ausbildung bald zum Labelmanager auf und kümmerte sich vorrangig um die neuen Produktionen und die Künstlerabrechnungen. Parallel engagierte er sich im Vorstand des VUT-Süd (Verband unabhängiger Musikunternehmen) für die Belange der Mitgliedsfirmen und um die Organisation des großen Pfingstfestivals KLANGfest im Münchner Gasteig.

Er ist seit Oktober 2015 für das DOK.fest München als Leitung Controlling & Finanzen tätig.