DOK.forum Marktplatz

Trinationaler Dokumentarfilmmarktplatz Deutschland, Österreich und Schweiz

Dominik Tschütscher / Diagonale, Seraina Rohrer / Solothurner Filmtage, Daniel Sponsel / DOK.fest München

Dominik Tschütscher (Diagonale), Seraina Rohrer (Solothurner Filmtage), Daniel Sponsel (DOK.fest München)



Drei Länder – ein Produktionsraum

Deutschland, Österreich und die Schweiz bilden einen der größten Produktionsmärkte für Dokumen­tar­filme in Europa. Über die Landesgrenzen hinaus bietet der gemeinsame Sprach- und Kulturraum eine wertvolle Grundlage für die Zusammenarbeit von RegisseurInnen, ProduzentInnen, Förderern und SendervertreterInnen.

Marktplatz für dokumentarische Stoffe

Seitdem es beim DOK.fest München im Rahmen des DOK.forum einen Marktplatz für den deutschsprachigen Produktionsraum gibt, haben sich viele neue Synergiekräfte und Finanzierungsmöglichkeiten für Koproduktionen und Förderwege eröffnet.

Drei Festivals – ein verbindliches Netzwerk

Die Solothurner Filmtage, die Diagonale Graz und das DOK.fest München präsentieren jedes Jahr herausragende dokumentarische Arbeiten. Alle Festivals möchten das Potenzial des gemeinsamen Produktionsmarktes nun noch intensiver ausschöpfen und die Entstehung internationaler Koproduktionen über ihre Festivalstrukturen unterstützen. Ziel des Netzwerks ist die Stärkung des Dokumentarfilms – über Landesgrenzen hinweg.

Angebot für Filmschaffende

Filmschaffende und ProduzentInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich bei den Solothurner Filmtagen und der Diagonale Graz über den deutschsprachigen Marktplatz informieren und bekommen beim DOK.fest München exklusiven Zugang zu Pitching, Networking-Veranstaltungen und Förderpreisen. Darüber hinaus werden die ausgewählten Projekte online präsentiert und die später entstandenen Filme begleitet.


Call for Entries

FilmemacherInnen, ProduzentInnen und FilmkomponistInnen aus Deutschland, Östtereich und der Schweiz sind ab sofort herzlich eingeladen, Ihre aktuellen Projekte für den trinationalen DOK.forum Marktplatz einzureichen. Einsendeschluss ist der 1. März 2017.

Zur Einreichung

 

Kontakt

Projektleitung Marktplatz
Flora Roever
marktplatz@dokfest-muenchen.de
+49 (0)89 – 51 51 97 86

 

                 

 

Sitemap