Tami Born

Hospitanz DOK.education

Tami Born studierte Theaterwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der LMU München und ist seit 2017 Tutorin für den Kulturmanagement-Kurs der virtuellen Hochschule Bayern. Neben verschiedenen Praktika, unter anderem 2017 im Literaturhaus München, engagiert sie sich freiberuflich und ehrenamtlich im Kulturbereich. Beim DOK.fest übernimmt sie für fünf Monate die Hospitanz und assistiert der Projektleitung des Schulprogramms DOK.education.