Wettbewerbe & Reihen 2017

DOK.international

Der Hauptwettbewerb des DOK.fest ist eine Reise um die Welt in 14 Filmen. Diese sind nominiert für den mit 10.000 € dotierten VIKTOR Main Competition. Zu den Filmen

 

DOK.deutsch

Zehn Filme aus dem deutschsprachigen Raum gehen ins Rennen um den VIKTOR DOK.deutsch. Die zehn Wettbewerbsfilme erzählen von einer uns vertrauten Umgebung und zeigen dabei doch, dass uns manchmal nichts fremder ist als der eigene Nachbar. Zu den Filmen

DOK.horizonte

Der Wettbewerb DOK.horizonte zeigt zehn Filme aus Ländern im Umbruch, die sich Menschen und Themen jenseits der täglichen Berichterstattung widmen. Sie sind nominiert für den VIKTOR DOK.horizonte. Zu den Filmen

Student Award

Der Studentenwettbewerb zeigt jedes Jahr die besten Dokumentarfilme von Studierenden unserer Partnerhochschulen. Die Filme sind nominiert für den Megaherz Student Award (5.000 Euro). Zu den Filmen

DOK.panorama

DOK.panorama zeigt innovative Dokumentarfilme aus aller Welt, die die Vielfalt und aktuelle Tenden­zen dokumentarischen Erzählens abbilden. Zu den Filmen

Retrospektive Georg Stefan Troller

Mit seinem radikal subjektiven Interviewstil undfast 2000 Gesprächen hat Georg Stefan Troller Fernsehgeschichte geschrieben. Die Retrospektive 2017 zeigt im Filmmuseum sieben Porträtfilme des großen Menschenbeobachters. Zu den Filmen

DOK.euro.vision

Wirtschaftsunion, Wertekanon oder Reisefreiheit? Was macht Europa heute für uns aus? Welche Visionen haben wir von dieser historisch einzigartigen Gemeinschaft? Zehn Filme stellen die Frage nach der Zukunft Europas. Zu den Filmen

DOK.guest Mexiko

Drogenbosse und Korruption, Gewalt und Machismo, Folklore und Tortillas – die Wirklichkeit Mexikos verschwindet oft hinter Klischees. In fünf Filmen stellen mexikanische RegisseurInnen ihre Heimat aus dem eigenen Blickwinkel vor. Zu den Filmen

Festival in Exile: Syria

Ein syrisches Festival im Münchner Exil. Sechs Dokumentarfilme und eine Podiumsdiskussion zeichnen die Filmgeschichte des Landes bis in die Gegenwart nach. Zu den Filmen

Münchner Premieren

Bei den Münchner Premieren stehen aktuelle Dokumentar­filme aus München und der Region im Fokus. Sie schauen sich ganz genau in ihrer nächsten Umgebung um, wagen aber auch spannende Blicke in die Ferne. Zu den Filmen

DOK.music – Open Air

Große Musikdokumentarfilme, umsonst und unter freiem Himmerl. Zu den Filmen

DOK.special

DOK.special versammelt Filmpatenschaften unserer Partner aus Kultur und Medien. Mit Filmklassikern, filmischen Grenzgängern sowie aktuellen Sport- und Umweltreportagen. Zu den Filmen

DOK.network Africa

Bei DOK.network Africa begegnen sich FilmemacherInnen und ZuschauerInnen aus Deutschland und afrikansichen Ländern auf Augenhöhe: Es geht um die Rolle des Dokumentarfilms, das Filmemachen und um die Wahrnehmung des jeweils Anderen. Zu den Filmen

DOK.4teens (Filme ab 14 Jahren)

Mit dem Label "DOK.4teens" sind Filme im Programm des DOK.fest gekennzeichnet, die wir für Jugendliche empfehlen. Für jeden Film gibt es im Festivalzentrum für die 14 ersten SchülerInnen Freikarten! Zu den Filmen

Reihenübergreifende Wettbewerbe

ARRI AMIRA Award

Für herausragende dokumentarische Kameraarbeit verleihen wir den ARRI AMIRA Award. Zu den Nominierten

FFF-Förderpreis Dokumentarfilm

Der Nachwuchspreis für junge DokumentarfilmerInnen aus Bayern. Zu den Nominierten

Preis der SOS-Kinderdörfer weltweit

Nominiert sind Dokumentarfilme, die die Perspektive ihrer jungen ProtagonistInnen übernehmen und dem Publikum damit jugendliche Lebenswelten auf besondere Weise erfahrbar machen. Zu den Nominierten