Eröffnungsfilm DOK.fest 2018 – OVER THE LIMIT

Wir freuen uns, Ihnen den Eröffnungsfilm des DOK.fest 2018 präsentieren zu dürfen: OVER THE LIMIT führt uns hinter die Kulissen des russischen Leistungssports. Die Eröffnung wird am 02. Mai im großen Saal des Deutschen Theaters gefeiert.


OVER THE LIMIT
Polen, Deutschland, Finnland 2017, Regie: Marta Prus

Ein Jahr lang begleitet darin Regisseurin Marta Prus die Rhythmische Sportgymnastin Rita aus Russland bei der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele. Die körperlichen Anforderungen an die 20-Jährige sind extrem. Noch weitaus belastender aber sind der psychische Druck und die ständigen Demütigungen ihrer Trainerin. Selbst Schicksalsschläge muss Rita bis zu den Olympischen Spielen ausblenden. OVER THE LIMIT ist ein schonungsloser Blick hinter die Kulissen des Leistungssports – und ein faszinierender Film über Selbstbehauptung, über Erfolg und seinen Preis. 

Mittwoch, 02. Mai, 20.00 Uhr
Deutsches Theater, mit Begrüßungsreden und anschl. Empfang
Begrenztes Kaufkartenkontingent

GANZ GROSSES KINO können Sie beim DOK.fest 2018 auch an weiteren Tagen erleben:
Donnerstag, 03. Mai – Sonntag, 06. Mai 2018, jeweils 18.30 Uhr und 21.30 Uhr

Zu den Tickets

Ganz großes Kino (2.–6. Mai 2018)

Erleben Sie Ganz großes Kino an fünf Tagen im Deutschen Theater

Anzeigen: Loading...