Eine große Liebe – DIE SEELE DER GEIGE bei der DOK.tour 2018

DIE SEELE DER GEIGE
Deutschland 2018, Benedikt Schulte, 52 Min.

„Ich bekam zwei Jahre wirklich wunderbare Geigen zur Verfügung gestellt, aber es war nicht meine Stimme, es war nicht der Klang oder die Liebe meines Lebens, die ich da spielen durfte.“ Frank Peter Zimmermann musste sich von seiner großen Liebe, seiner Geige, trennen, als ihre Eigentümerin, eine Bank, aufgelöst wurde. Nun bekommt er sein Instrument wieder. Martin Schleske, Geigenbaumeister aus Landsberg am Lech, ist auf der Suche nach besonderem Klangholz, denn er möchte eine einzigartige Geige bauen. Inspiriert wurde er dabei nicht von der Stradivari, sondern vom menschlichen Gesang. Das Instrument entsteht – dank Handwerk und Hightech. Ein fesselnder, hochästhetischer Film über das geheime Seelenleben der Musik. Ysabel Fantou

DIE SEELE DER GEIGE feierte beim 33. DOK.fest München 2018 Weltpremiere. Außerdem eröffnete der Film die Musikfilmtage Oberaudorf 2018 und erhielt dort den Publikumspreis.

 

Kinos und Spieltermine:

Filmburg Marktoberdorf
Sa, 13. Oktober 2018, 18.30 Uhr (Filmgespräch mit Regisseur Benedikt Schulte und Kammerkonzert)
So, 14. Oktober 2018, 20.00 Uhr (Filmgespräch mit Regisseur Benedikt Schulte und Kammerkonzert)
Mi, 24. Oktober 2018, 20.00 Uhr (Filmgespräch mit Regisseur Benedikt Schulte und Kammerkonzert)

Marias Kino Bad Endorf, So 21.Oktober 2018, 20.00 Uhr (Filmgespräch mit Regisseur Benedikt Schulte)
Regina Filmtheater Regensburg, So, 28. Oktober 2018, 11.00 Uhr (Filmgespräch mit Regisseur Benedikt Schulte)
KinoP Penzberg, Sa, 20. Oktober 2018, 17.30 Uhr, Sa, 27. Oktober 2018, 20.30 Uhr

Kinoptikum Landshut
Do, 06. Dezember 2018, 18.30 Uhr

Stadtkino Trostberg, November 2018 (die genauen Daten und Uhrzeiten folgen in Kürze)
Lichtspiel Bamberg, November 2018 (die genauen Daten und Uhrzeiten folgen in Kürze)