DOK.forum PERSPEKTIVEN

Die DOK.forum Perspektiven bieten eine Plattform für die Auseinandersetzung mit medienpolitischen, ästhetischen und technischen Fragen.

In Case Studies, hochkarätig besetzten Panels, bei Workshops oder in Werkstattgesprächen diskutieren wir Herausforderungen der Branche und hinterfragen narrative Trends und sowie die Auswirkungen technischer Innovationen für die Praxis der Filmschaffenden und die Wahrnehmung des Publikums.

Wir verstehen uns als Schnittstelle zwischen Branche und Festivalpublikum und laden alle Interessierten dazu ein, Arbeiten renommierter oder aufstrebender Filmemacher.innen kennenzulernen und sich über neue Tendenzen des Dokumentarfilms auszutauschen.

Das digitale Live-Programm der DOK.forum Perspektiven ist seit dem 14. Mai abgeschlossen. Sollten Sie etwas verpasst haben, haben Sie bis zum Ende des Festivals am 24. Mai die Möglichkeit, sich die Aufzeichnungen der Workshops, Panels, Diskussionen und Beratungen anzusehen. Die Links dazu finden Sie in den jeweiligen Veranstaltungen oder auf der Übersichtsseite.

Veranstaltung verpasst? – Kein Problem, hier geht es zu den Aufzeichnungen der DOK.forum Live Events

DOK.forum Perspektiven – Aktuell

Aus gegebenen Anlass können die DOK.forum Perspektiven nicht auf gewohnte Weise stattfinden. Wir arbeiten aktuell daran, unsere Formate in den virtuellen Raum zu übertagen, um der Dokumentarfilmbranche auch in diesem Jahr hochwertige Workshops und Diskussionsrunden bieten zu können. Um allen Branchenmitgliedern die Möglichkeit zu bieten, sich weiterhin zu vernetzen und fortzubilden, wird das Programm des DOK.forum Perspektiven @home kostenfrei sein. Ab dem 20. April können Sie die digitalen Formate an dieser Stelle finden.

International Industry Events

Offener Austausch und neue Denkanstöße sind für die Dokumentarfilmbranche aktuell so wichtig wie noch nie – mit unseren internationalen Veranstaltungen Networks for Future! – Joining Forces for the Documentary Film Industry und Playground Documentary überwinden wir die geschlossenen Grenzen und bringen die europäische Branche zusammen – um weiterhin im Austausch zu bleiben und voneinander zu lernen.
Die Veranstaltungen finden auf englisch statt.

DOK.digital – The Future of Storytelling

DOK.digital, der Preis für neue Erzählformate, sucht Antworten auf die Frage, wie Fakten und Geschichten in einer vernetzen Welt künftig erzählt werden. Die fünf nominierten Projekte werden beim DOK.forum @home vorgestellt. Die ausgewählten Projekte finden Sie hier.

Beratungen

Die Ausbreitung des Coronavirus und die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens wirken sich massiv auf die Arbeit von Filmschaffenden aus. Die Unsicherheit ist groß, die Regeln der Regierungen sind nicht immer klar formuliert. Mit dem Rechtsberatungsworkshop und der individuellen Beratung des Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft reagieren wir auf diesen Umstand und bieten unserer lokalen Branche die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren.

Veranstaltungskalender 2020

Loading...