DOK.tour

Das Internationale Dokumentarfimfestival München zu Gast in den Bayerischen Kinos. Vom 20. September bis 31. Oktober 2018 werden bei der DOK.tour herausragende Dokumentarfilme aus dem DOK.fest Programm bayernweit im Kino präsentiert. 

Das Programm 2018

BETRUG

(Deutschland 2017, David Spaeth, 85 Min.). Bastian hat sich als Vorstand eines privaten Münchner Kinderhauses substanziell an dessen Kasse bereichert. Was als Robin-Hood-Story beginnt, führt uns Schritt für Schritt in die Abgründe eines Hochstaplerlebens – begleitet vom Chor der betrogenen Eltern. Ein kluger Film über Vertrauen und Ignoranz.
Trailer und weitere Informationen

 

 

BRUDER JAKOB, SCHLÄFST DU NOCH?

(Österreich 2018, Stefan Bohun, 80 Min.). Von den Bergen Tirols zur portugiesischen Atlantikküste. Nach Jakobs Freitod begeben sich seine vier Brüder auf eine gemeinsame Reise in die Vergangenheit. Ein persönlicher Film von ungeahnter Leichtigkeit über das Trauern, den Abschied und das Wiederzueinanderfinden.
Trailer und weitere Informationen

 

DIE SEELE DER GEIGE

(Deutschland 2018, Benedikt Schulte, 52 Min.). Was macht eine Ausnahmegeige aus und wie tritt sie in Beziehung zum Musiker? Doppelporträt des Geigers Frank Peter Zimmermann, der seine Stradivari verlor und wiederbekam und des Geigenbaumeisters Martin Schleske, der am Instrument seines Lebens arbeitet.
Trailer und weitere Informationen

FRÜHER ODER SPÄTER

(Deutschland 2018, Pauline Roenneberg, 120 Min.). Milchbauern, die als Bestatter arbeiten – nebenan ist die freidenkende Landkommune eingezogen. FRÜHER ODER SPÄTER ist ein bayrisch-vertrackter Clash-of-Cultures-Film, der mit trockenem Humor seinen großartigen Protagonisten immer auf Augenhöhe begegnet.
Trailer und weitere Informationen

 

GLOBAL FAMILY

(Deutschland 2017, Melanie Andernach, Andreas Köhler, 92 Min.). Durch den somalischen Bürgerkrieg in der Welt verstreut, muss die Familie von Cabtan Shaash eine wichtige Entscheidung treffen: Wo soll Imra (88) leben? Vier Generationen einer transnationalen Flüchtlingsfamilie mit ihren jeweils eigenen Träumen von Familie, Heimat und Zukunft.
Trailer und weitere Informationen

Die teilnehmenden Kinos

Von Abendsberg bis Wasserburg – alle teilnehmenden bayerischen Kinos im Überblick finden Sie hier. Weiterlesen